Inmitten Meiner Bibliothek (1926-2006)

Helwig Schmidt-Glintzer

Der Dichter Christian Saalberg veroffentlichte vierundzwanzig Gedichtbande, viele seiner Gedichte erschienen zudem in namhaften Literaturzeitschriften. Obwohl er mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt wurde, blieb er Zeit seines Lebens ein Einzelganger und "literarischer Geheimtipp" (Jurgen Brocan). Im burgerlichen Leben als Rechtsanwalt Dr. Christian Rusche tatig, schrieb Saalberg unter einem Pseudonym, das sich auf den gleichnamigen Ort im ehemals schlesischen Riesengebirge (heute: Zachelmie) bezieht. Gemeinsam und in Wechselwirkung mit dem dichterischen Werk entstand im Laufe der Jahre eine umfangreiche Arbeitsbibliothek, die mit ihren unterschiedlichen Schwerpunkten einen guten Einblick in Saalbergs kunstlerische Entwicklung bietet. Saalberg lebte mit seinen Buchern, nahm sie immer wieder zur Hand, schrieb Zitate heraus und legte Rezensionen und Ankundigungen hinein. Viele Bucher wurden so allmahlich zu "Buchobjekten," die ihren Umfang mehr als verdoppelten. In seiner "Dichterstube" schrieb Christian Saalberg also wahrlich "Inmitten seiner Bibliothek," so auch der Titel eines Gedichts, das als Motto uber der Ausstellung steht.Der von Helwig Schmidt-Glintzer herausgegebene Katalog zur Ausstellung wurde von dem Kunstler Felix Martin Furtwangler in Form eines Almanachs gestaltet und versammelt Dokumente aus der Werkstatt des Dichters sowie Fotos, Abbildungen der Umschlage aller Gedichtbande, Abbildungen von "Buchobjekten," Korrespondenz und Texte uber Christian Saalberg. Erganzt wird dies durch seine Biografie und eine umfangreiche Bibliografie. Die Ausstellung war vom 11. Dezember 2011 bis zum 5. Februar 2012 in der Herzog August Bibliothek Wolfenbuttel zu sehen.

Book tags: inmitten, meiner, bibliothek, (1926-2006), epub, download, epub, helwig schmidt-glintzer

Download Inmitten Meiner Bibliothek (1926-2006) (ePub)

Another links (mirrors):